Miu – Neues Album „Modern Retro Soul“ und Video zu „Up & Down“ erschienen!

Eine Welt voller Extreme.
Immer voll da sein. Alles geben. Gewinnen oder verlieren. Und dabei doch nur irgendwie ein bisschen zu etwas dazu gehören wollen. 

Mit der Single „Up & Down“ veröffentlicht Miu zeitgleich mit ihrem Album „Modern Retro Soul“ einen stimmgewaltigen Aufschlag, der an die großen Chanteusen vergangener Tage erinnert.

Die Hamburgerin Miu schmeißt vor einigen Jahren ihren alten Job in der Werbung der Liebe zur Musik wegen und schreibt seitdem Songs, lernt diverse Instrumente und tourt fleißig.
Sie singt sich durch Deutschland und Europa, spielt als erster Popact in der Hamburger Elbphilharmonie, begeistert Soulfans genauso wie die Gäste von Elbjazz und Jazz Baltica.
Das Hamburger Abendblatt attestiert ihr „den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele“.

Nun bringt sie alles zusammen: Am 04. Oktober 2019 veröffentlichte Miu mit dem Doppel(!)album „Modern Retro Soul“ ihre ganz eigene Vision von Soul, der nicht nur mitreißend und echt ist, sondern auch durch geschicktes Songwriting und ergreifende Stories besticht.

Mit “Up & Down“ als Single-Auskopplung zum Album singt sich Miu Sehnsucht und Aufopferung von der Seele. Echter Soul eben in bester zeitgenössischer Manier: James Bond-Gitarren, von Lutz Krajenski (Roger Cicero, Tom Jones, Anett Louisan) arrangierte Hollywood-Streicher und durchdringende Drums bringt best of both worlds zusammen. Geschmackvolles Retro und Druck von heute.

Das dazugehörige Video hat kein geringerer als Kay Otto/Clipperfilm gedreht, der bereits geschmackvolle Videos für Künstler wie die Beatsteaks, Revolverheld, Turbostaat oder Jupiter Jones geschossen hat.

Mit „Modern Retro Soul“ veröffentlicht Miu nicht nur ein Album, sondern ein Statement.

Ein Doppelalbum, dass die Sounds vergangener Tage auf moderne urbane Beats treffen lässt. Verzerrte Gitarren aus den 70s schreien gegen moderne Synthies und über allem schwebt Miu’s Stimme, deren Texten man anmerkt, dass der Weg zum Album mitnichten immer leicht war.
Inspiriert von starken Songwriterinnen wie Carole King, Roh- Soundspezialisten wie den Black Keys, atmosphärischen Klängen eines Michael Kiwanuka und großen Vokalistinnen wie Amy Winehouse, bringt Miu ihre Lieder mit durchsetzungsstarkem Sound ins Jahr 2019.

Dreck und Glanz, rauer Wumms und zart flirrender Schmelz.

Weitere Infos findet ihr hier:
Albumhttps://edel-distribution.lnk.to/miu-modern-retro-soul
Website: https://miu-music.org/ 
Instagram: https://www.instagram.com/miuofficial/
Facebook: https://www.facebook.com/listentomiu/ 

0 0
Nächster Beitrag

BARS AND MELODY | Das neue Video zur Single "Lighthouse" veröffentlicht

BARS AND MELODY machen’s offenbar nicht unter einer Million. Wenn man sich die Bilanz der UK-Überflieger anschaut, findet man kaum eine Zahl unter der Rekordmarke mit sechs Nullen: 3,4 Millionen YouTube-Abonnenten, 1,3 Millionen Instagram-Follower, 1,1 Millionen Facebook- Fans – und nicht zuletzt über 200 Millionen Klicks für ihre allererste Performance und […]